AFKDO Haag drucken interner bereich
 
wappen

 

Erneuter Schadstoffeinsatz für die FF HAAG.

Erstellt von Freiwillige Feuerwehr Haag am Donnerstag, dem 18. März 2010


Am 18.03.2010 um 21:11 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Haag mittels Personenrufempfänger und Handy zu einer Ölspur in die Linzerstraße alarmiert. SRF Haag rückte unmittelbar nach der Alarmierung aus. Bei der Anfahrt Richtung Kreisverkehr stellte der Einsatzleiter (OBM Hirschbichler Florian) fest, dass sich die Ölspur bereits von Kreisverkehr entlang der Linzerstraße bis in die Bahnhofstraße erstreckte. KDO Haag wurde in die entgegengesetzte Richtung geschickt um die Größe der Verunreinigung zu eruieren. In der Pragerstorferstraße endete diese. Unter einem parkendem PKW, welches anscheinend der Verursacher war, wurde die Polizei alarmiert um den Besitzer ausfindig zu machen. Dieses gelang relativ rasch. Inzwischen wurde mittels Bioversal und Ölbindemittel die stark verschmutzte Fahrbahn von den Einsatzkräften beider Fahrzeuge gereinigt! Weiteres wurde die Straßenmeisterei alarmiert um die Ölspur-Tafeln aufzustellen. Nach ca. 1 Stunde konnten beide Fahrzeuge wieder einrücken. Eingesetzt waren: Rüst Haag, KDO Haag, mit 12 Mann, Polizei Haag mit 2 Mann und 1 Mann der Staßenmeisterei.

Angehängte Bilder

  



Zum Steckbrief der Feuerwehr
Zu den Berichten der Feuerwehr